fbpx

Google Local Guide Level 7

Punkte sammeln in Gera
Google Local Level 7

Google Local Guide Level 7

Hin und wieder habe ich bei Google Maps Bewertungen abgegeben und Bilder zu Standorten, Geschäften und Unternehmen hochgeladen.
Mein erstes Bild habe ich erst ziemlich spät und zwar im Januar 2016 auf Google Maps veröffentlicht. Damit gleich einen Volltreffer gelandet, denn das Bild von der Außenansicht Primark am Alexanderplatz in Berlin wurde inzwischen über 325.000 mal aufgerufen! Es ist wirklich kein besonderes Bild, im Gegenteil. Ich finde es schrecklich oder? Doch egal, Google gefällt’s und immerhin ist es kein gestelltes Bild sondern die Realität… Zum Glück sind die Gesichter nicht erkennbar und mittlerweile hat dieses Bild nur noch wenige Aufrufe.

Primark Alexanderplatz Berlin
Primark Alexanderplatz Berlin – Bild mit mehr als 325.000 Aufrufen

Über die Jahre hinweg bin ich durch vereinzelte Bewertungen von Unternehmen und Geschäften bei Google Local Guide immer weiter aufgestiegen. Erst kürzlich habe ich Level 6 erreicht und jetzt will ich schnellstens auf Level 7 kommen, weil ich Spaß dran finde und gepflegte Standorte LIEBE. Insgesamt gibt es 10 Level, wobei es ab Level 7 unglaublich schwierig wird die unzähligen Punkte zu erreichen (Level 10 – 100.000 Punkte). Früher wurde man von Google sogar belohnt, mittlerweile gibt’s nichts mehr, außer vielleicht neue Features für Google Maps die man testen darf.
Trotzdem habe ich Spaß daran die Qualität der Standorte durch Ergänzungen, Bilder und Videos zu verbessern, denn dies ist DRINGEND nötig, zumindest in Gera, wie der nachfolgende Bericht zeigt.

Level 7 – 5.000 Punkte

Wie schon erwähnt, gibt es für jede Bewertung, für jedes Foto, 360 Grad Bild, Video und erfolgreiche Bearbeitung auf Google Maps Punkte. Ab Level 4 bekommst du ein sichtbares Abzeichen in Form eines Sterns, der bei jedem weiteren Level einen Zacken mehr bekommt. In nachfolgender Tabelle siehst du, wofür du Punkte bekommst. (Quelle)

Beitrag zu MapsPunkte
Rezension10 Punkte pro Rezension
Rezension mit mehr als 200 Zeichen10 Bonuspunkte pro Rezension
Bewertung1 Punkt pro Bewertung
Foto5 Punkte pro Foto
Video7 Punkte pro Video
Antwort1 Punkt pro Antwort
Antwort in Fragerunde3 Punkte pro Antwort
Ort bearbeiten5 Punkte pro Änderung
Ort hinzufügen15 Punkte pro hinzugefügtem Ort
Straße hinzufügen15 Punkte pro hinzugefügter Straße
Informationen überprüfen1 Punkt pro überprüfter Information

Da ich persönlich in Gera selten unterwegs bin und kaum lokale Geschäfte aufsuche (Amazon sei Dank) kann ich durch Rezensionen nur wenig Punkte sammeln. Zu wenig kenne ich die Geschäfte und Dienstleister. Daher muss ich Bilder, Videos hochladen und Orte bearbeiten (Öffnungszeiten ergänzen, Telefon hinzufügen, Standort-Pin richtig setzen usw.) um Punkte zu sammeln.

So habe ich das schöne sonnige Wetter der letzten Wochen genutzt und habe mein iPhone, mein DJI Osmo Pocket sowie eine alte 360 Grad Kamera geschnappt und bin in die Innenstadt von Gera gelaufen und habe an jedem Standort auf Google Maps Bilder hinzugefügt und bei einigen auch Videos mit dem DJI Osmo Pocket gemacht. So sieht die Foto Map aus. Überall wo ein Pin zu sehen ist, habe ich entweder ein Bild oder Video hinzugefügt.

Google Local Guide Level 7 in Sichtweite
Unterwegs in Gera

Innerhalb weniger Stunden habe ich tausende Punkte bekommen. Bei den Bildern habe ich nichts weiter beachtet. Einige habe ich im Hochformat aufgenommen, andere im Querformat. Ich habe aber darauf geachtet, dass von der Außenansicht alles zu sehen ist und durch das sonnige Wetter sahen die Bilder alle ganz schick aus. Natürlich habe ich auch drauf geachtet, dass keine Personen im Bild sind. (Recht am Bild etc.) Aber da in Gera kaum etwas los ist, ging das ohne Probleme.

Es ist wirklich schockierend wie wenig Geschäfte, Unternehmen und Dienstleister einen gepflegten Standort bei Google haben und damit Umsatz liegen lassen. Ich kann dir dabei helfen.


Verschenktes Potential

Ich weiß nicht ob du Gera kennst, aber die Sorge war früher mal eine belebte Einkaufsstraße in Gera. Seit einigen Jahren ist die Straße aber so gut wie ausgestorben… Aber es gibt noch einige tapfere Einzelhändler & Franchise Ketten in der Straße. Diese sind natürlich für jeden Kunden dankbar. Aber von Google my Business (Eintrag von Google Maps) haben meist nur die Franchise Händler gehört und selbst diese verwenden alte Bilder etc. Es gab sogar Geschäfte die überhaupt keinen Eintrag bei Google Maps hatten

Bei ganz vielen Standorten fehlten Bilder. Auch die NAP Daten (Name, Adress, Phone) fehlten, sowie Öffnungszeiten und Standortmarkierungen waren falsch! Wahnsinn was dort für Potential liegen gelassen wird, zumal mittlerweile jede dritte Suchanfrage einen regionalen Bezug hat. Auch in den Gera Arcaden sah es nicht viel besser aus. Ich musste bei ganz vielen Geschäften die Markierung anpassen, war teilweise der erste der Bilder hochgeladen hat und einige Geschäfte waren auch hier nicht angelegt. Dabei reden wir hier nicht von einer kleinen Suchmaschine oder Kartendienst, sondern von Google! Hier ist ein Eintrag PFLICHT!

Google hat dies ebenfalls erkannt und zeigt immer häufiger die lokalen vor den organischen Ergebnissen an. Hätte ich ein Geschäft in Gera würde ich doch alle Möglichkeiten ausschöpfen und nicht einfach auf neue Kundschaft hoffen. Dazu gehört neben Google auch Facebook! Falls du dich angesprochen fühlst, nimm jetzt mit mir Kontakt auf. Ich kann dir einen Eintrag erstellen und optimieren (Stichwort Local SEO).

50 Prozent der Nutzer die nach einem lokalen Eintrag suchen, werden diesen am gleichen Tag aufsuchen.


Ich persönlich nutze und schaue vorher immer was über das Geschäft im Internet steht, wie viel los ist und wenn es dazu keine Infos gibt, dann kannst du deinen Laden eigentlich auch gleich schließen, zumindest ich werde nicht vorbeischauen. Jedenfalls hatte ich allerhand zu tun und habe gar nicht alles geschafft, aber bereits einige Stunden später hatten die Bilder erste Aufrufe und einige Tage später hatten erste Bilder mehr als 1.000 Aufrufe erzielt, was mich persönlich in meiner Meinung eigentlich nur bestärkt. Dein Standort muss unbedingt bei Google Maps hinterlegt sein.

Fotos / 360 Grad Bilder / Videoaufrufe nach einigen Tagen

Ich war echt erstaunt wie oft teilweise meine Bilder angezeigt werden. Dies ist eine kleine Auswahl an Standorten. Ein Aufruf bedeutet erstmal nichts, aber immerhin hat der Suchende einen ersten Eindruck erhalten.

  • Reno Thüringer Straße (nach 24h) >100 Aufrufe
  • Knoll GmbH (nach 48h) >200 Aufrufe
  • SB Waschanlage (nach 48h) >450 Aufrufe
  • Fahrradcenter Künast (nach 3 Tagen) > 400 Aufrufe
  • Salon 42 Friseur (nach 1 Woche) >800 Aufrufe
  • EuroCarp Angelladen (nach 1 Woche) >1.000 Aufrufe
  • Video von einem Spielplatz (nach 1 Woche) >1.000 Aufrufe
  • Pro Optik Gera (nach 1 Woche) >200 Aufrufe
  • Video einer Schule (nach 1 Woche) >600 Aufrufe
  • Action Markt (nach 1.5 Wochen) >2.600 Aufrufe

Aber nicht nur bei Unternehmen lade ich Bilder hoch und ergänze Informationen, auch öffentliche Einrichtungen (Kindergärten, Schulen, Ämter), Spielplätze, Parks, Haltestellen usw. werden entweder neu hinzugefügt oder mit Informationen ergänzt. Besonders Videos (maximal 30 Sekunden) und auch 360 Grad Bilder sind dabei erstaunlich erfolgreich und wie gesagt von vielen Standorten gab’s kein einziges Bild! Bei den 360 Grad Bildern verwende ich die Samsung Gear360 und lade die Bilder dann nicht über die Google Maps App hoch, sondern über die Google StreetView App.

Ich habe zum Test drei 360° Bilder hochgeladen, alle sind freigeschalten und auch abrufbar. Leider gibt es für 360 Grad Bilder auch nur 5 Punkte, obwohl hier der Aufwand in meinen Augen höher ist. Die Streetview App nennt einen sogar Standorte wo 360 Grad Bilder gebraucht werden. Ab 50 veröffentlichten Bildern kann man für Aufträge gebucht werden. (Mehr Infos) In Gera gibt es laut Google noch keinen zertifizierten Profi. Vielleicht kümmere ich mich drum. Google gibt hier auch entsprechende Produktempfehlungen und es kann sogar entsprechende Technik geliehen werden.

Übrigens spielt es keine Rolle was man für Bilder hochlädt. Mein bestes Bild in Gera hat mittlerweile über 32.000 Aufrufe und es ist ein Bild von einem sehr leckeren Essen vom Paulaner Wirtshaus Gera. (Zum Bild)

Leider sind mir in den Gera Arcaden unglaublich viele Bilder ohne einen Bezug zum Objekt aufgefallen. Es gibt ganz viele Bilder wo das Stadtmuseum zu sehen ist oder einige Schlauköpfe laden ‚private‘ Bilder von sich in den Gera-Arcaden hoch. Dies finde ich persönlich sehr grenzwertig. Deshalb achte ich auch immer darauf, dass möglichst keine Gesichter auf den Bildern oder Videos zu sehen sind.

Google Local Guide Punkte Übersicht
Google Local Guide Punkte Übersicht

Bei den hinzugefügten Orten handelte es sich meistens um Spielplätze, die noch nicht angelegt waren. Aber auch einige Geschäfte sind dabei. Neue hinzugefügte Orte bringen immerhin 15 Punkte.

Vielleicht hast du noch ein paar Tipps wie ich schnell Punkte bekomme. Bis Ende April will ich mein Ziel von Level 7 erreichen.

Mit Google Local anfangen – Google Local Guide werden

Jeder mit einem Google Account kann automatisch auch bei Google Maps Bewertungen abgeben, Bilder hinzufügen und so weiter. Da der Marktanteil bei Android in Deutschland bei über 70 Prozent liegt, haben dementsprechend auch einige Millionen Menschen in Deutschland einen Google Account. Natürlich können auch Apple User Rezensionen bei Google Maps veröffentlichen. (Ich bin ja selbst einer). Ein Google Account sollte 2019 eigentlich jeder haben. Dann öffnest du einfach Google Maps (natürlich noch herunterladen und einloggen) und schon kann es losgehen.

Alternativen zu Google Maps (Reviews)

Neben Google Maps gibt es auch einige Alternativen. Seit Jahren nutze ich Swarm für Check-ins und in Verbindung mit Foursquare können auch Orte, Unternehmen und Geschäfte bewertet werden. Auch dort gibt es ein Belohnungssystem und du kannst Major (Bürgermeister) der Orte werden. Die Ortsdaten hatten damals Facebook und Yelp genutzt, mittlerweile dürften die aber eigenes Kartenmaterial besitzen.

Als es noch kein Swarm gab, war Foursquare sogar richtig cool. Mittlerweile eher langweilig. Natürlich dient auch Facebook perfekt dazu um Unternehmen zu bewerten sowie tripadvisor, booking.com, Yelp usw. Jedoch muss man nicht auf allen Hochzeiten tanzen. Viele nutzen die Bewertungsfunktionen leider nur, wenn es etwas Negatives zu berichten gibt. Von daher poste auch gute Bewertungen. Die Unternehmen werden es dir danken. <3

Local SEO Optimierung Gera
Local SEO Optimierung Gera (Fliesenleger)

Wenn du selbst ein Geschäft, Unternehmen, Hotel, Einzelhandel etc. hast und deinen Standort optimieren willst, dann kontaktiere mich! Ich erstelle dir einen Google My Business Eintrag, optimiere diesen für die lokale Suche und wenn du eine Webseite hast, dann auch diese. Wenn du keine Webseite hast, bin ich ebenfalls dein Ansprechpartner. Eigentlich für alles um deine digitale Identität und Sichtbarkeit zu verbessern.

Philipp Zurawski

Ich bin 👨🏼‍💻Philipp Zurawski und habe mit meiner ersten Domain 2005 schon Geld im Internet verdient. 2013 habe ich mich selbständig gemacht und habe es als Founder von handyreparatur123 zum Stiftung Warentest Testsieger und Fairness-Preis Gewinner 2018 geschafft. Daneben habe ich noch weitere Online Projekte und Investitionen in Aktien, Kryptowährungen, Immobilien und P2P Kredite. Ingesamt besitze ich über 70 Domains. Ich bin offen für neue Möglichkeiten und blicke gerne in die Zukunft. Folge mir oder mache Bekanntschaft mit meinem Messenger Bot.