200 Tage Online!

Es darf gefeiert werden, mein kleiner Weblog ist 200 Tage alt.

Viele Stunden habe ich geschrieben und geschrieben (seit 25.08.07 habe ich 42 Stunden auf Freetagger.com verbracht), der Erfolg kommt langsam, aber er kommt und das bereitet mir große Freude. Aller Anfang ist schwer, ja auch bloggen ist schwer.
Gerade in den ersten 14 Tagen habe ich mir oft die Frage gestellt:“Wieso bloggst du, was hast du davon“?

Jetzt weiß ich was ich davon habe.

  • Besserung meiner Rechtschreibung und Grammatik.
  • Viele unbekannte Wörter werden zum Tagesgebrauch.
  • Teile des Web 2.0 endeckt.
  • Viele gute und Interessante Beiträge konnte ich lesen.
  • Nebenverdienst
  • Viele nette Leute kennen gelernt.

Wichtig ist, dass man nicht gleich nach den ersten erfolglosen Beiträgen aufgibt. Bleibe dir und deinem Blog Treu. Denk immer daran du bloggst für dich und nicht für die anderen.

Auf die nächsten 200 Tage, die Ziele sind klar. Ich will mehr, mehr Besucher, mehr Reader, durch neue Beiträge (die noch nicht so ausgekatscht sind). Lasst euch überraschen und bleibt mir troi!

nv-author-image

Philipp Zurawski

Ich bin 👨🏼‍💻Philipp Zurawski und habe mit meiner ersten Domain 2005 schon Geld im Internet verdient. 2013 habe ich mich selbständig gemacht und habe es als Founder von handyreparatur123 zum Stiftung Warentest Testsieger und Fairness-Preis Gewinner 2018 & Fairness-Preis Gewinner 2019 geschafft. Daneben habe ich noch weitere Online Projekte und Investitionen in Aktien, Kryptowährungen, Immobilien und P2P Kredite. Ingesamt besitze ich über 70 Domains. Ich bin offen für neue Möglichkeiten und blicke gerne in die Zukunft.

3 Gedanken zu „200 Tage Online!“

  1. Wie kommst du auf diese Stundenzahl? Stopuhr daneben laufen gehabt? Ich möchte garnicht wissen, wieviel Zeit ich in mein „Blog“ gesteckt habe mittlerweile ohne irgendein Ziel zu erreichen (nicht, daß sich mittlerweile eines herauskristallisiert hätte…)

  2. Ähm man hat nicht wirklich das Gefühl das die Grammatik sich verbessert hat. Wobei das Wort ist schon fast so falsch geschrieben, das es auch bewusst falsch geschrieben sein könnte^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.