fbpx

Buchempfehlung: Die 4-Stunden Woche von Timothy Ferriss

Buchempfehlung: Die 4-Stunden Woche von Timothy Ferriss

Wenn man wie ich im laufend im Krankenhaus liegt, hat man natürlich viel Zeit zu lesen. Ausgerechnet mein Chef schenkte mir vor kurzem das Buch „Die 4-Stunden Woche – mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben“ von Timothy Ferriss. Das Buch mit 341 Seiten liest sich recht flüssig und ist sehr unterhaltsam, also genau mein Geschmack.

Am Ende habe ich einige nützliche Tipps aus dem Buch entnehmen können. Mein Leben werde ich nicht umkrempeln, da ich mit meinem derzeitigen Leben und meiner Arbeit / Ausbildung zufrieden bin. Nach der Ausbildung habe ich aber ein Ziel: Selbstständigkeit und dann werde ich mir wieder das Buch zur Hand nehmen und es noch einmal gründlich lesen.

Das Buch eignet sich meiner Meinung nach nicht für jeden, denn z.B. im Einzelhandel kann man nicht einfach von Zuhause aus arbeiten. Höchstens man plant einen radikalen Lebenswandel und ist von jetzt auf gleich bereit und in der Lage, seinen Job hinzuschmeißen und sich einen anderen Beruf zu suchen. Oder noch besser, sich gleich selbständig zu machen. Aber ohne Idee wird man auch hier kläglich scheitern. Im Buch scheint es immer so einfach zu funktionieren, doch der erste Schritt ist der schwerste und kostet vielen Überwindung und Mut.

Das Buch eignet sich von daher für Büromenschen die theoretisch die arbeiten auch von Zuhause erledigen können. Wenn diese genügend Mut haben, den Chef zu fragen und Zuhause auch konsequent bessere Leistungen als auf Arbeit erzielen, dann könnte etwas aus der 4-Stunden Woche werden. Die daraus gewonnene Zeit kann man dann nutzen um seine eigenen Ideen, Träume oder Wünsche zu erfüllen. Gerade für Blogger, SEOs und Affiliates ist das Buch zu empfehlen, denn es gibt zahlreiche Tipps um produktiver zu arbeiten, bzw. seine Arbeit „outsourcen“ zu lassen. Das Buch bekommt bei Amazon 4,5 von 5 Sterne bei 96 Kundenrezensionen.

Viel Spaß beim Lesen.

Tags:

Philipp Zurawski

Ich bin 👨🏼‍💻Philipp Zurawski und habe mit meiner ersten Domain 2005 schon Geld im Internet verdient. 2013 habe ich mich selbständig gemacht und habe es als Founder von handyreparatur123 zum Stiftung Warentest Testsieger und Fairness-Preis Gewinner 2018 & Fairness-Preis Gewinner 2019 geschafft. Daneben habe ich noch weitere Online Projekte und Investitionen in Aktien, Kryptowährungen, Immobilien und P2P Kredite. Ingesamt besitze ich über 70 Domains. Ich bin offen für neue Möglichkeiten und blicke gerne in die Zukunft. Folge mir oder mache Bekanntschaft mit meinem Messenger Bot.

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar