Einnahmereport Juni 2008

Einnahmereport Juni 2008

Wieder ist ein Monat vorbei und wieder werde ich meine generierten Einnahmen veröffentlichen. Doch zuvor ein kleiner Überblick auf die bisher generierten Einnahmen.

  • Februar: 148,64 Euro
  • April: 200,13 Euro
  • Mai: 191,28 Euro
  • Juni: ??? Euro

Ich bin sehr zuversichtlich das der Juni diesmal wieder über der 200 Euro Grenze liegen wird. Mal sehen ob ich Recht behalte.

Die Einnahmen im Überblick:

Adsense: 110,53 $ = 70,08 Euro
Contaxe: 12 Euro
x-ADService 2,10 Euro
Firstload Partnerprogramm: 38 Euro
MyLinkState: 2 Euro
Textlinks: 78,00 Euro + 25,00 Refbonus = 103 Euro
trigami: 0 Euro
Eigenwerbung: 10 Euro

Insgesamt Juni: 237,18 Euro!

Auswertung

Wooooow, ich habe meine Wette gewonnen. 237,18 Euro können sich doch sehen lassen. Mit Google Adsense habe ich eine deutliche Steigerung vollzogen. Im Mai hatte ich noch einen Seiten-CTR von 0,49 % und im Juni hatte ich einen CTR von sagenhaften 1,23 %. Ich bin richtig happy über diese doch schon beachtliche Steigerung. Was ich verändert habe? Das erfahrt ihr in einem der nächsten Beiträge. Deswegen solltet ihr unbedingt meinen Feed abonnieren!

Mit Contaxe habe ich immerhin 12 Euro durch meine Referrer bekommen. Supi für nichts machen auch noch Geld bekommen 😉

Mit dem Firstload Partnerprogramm konnte ich erneut Einnahmen generieren. Mit nur 2 Sales 38 Euro verdient, dass kann sich echt sehen lassen! Die Klickrate liegt bei einem (1) %. So einen hohen Verdient möchte ich mal mit Google Adsense erzielen ;-). Also richtig guter Verdienst mit Firstload. In einem der nächsten Beiträge werde ich genauer auf das Partnerprogramm eingehen.

Textlinks werden von Monat zu Monat eine sichere Einnahme-Säule.

  • Februar: 23,10 Euro
  • März: 21,00 Euro
  • April: 35,70 Euro
  • Mai: 52,50 Euo
  • Juni: 103 Euro (78,00 Euro + 25,00 Refbonus)

Leider darf ich nicht berichten um was es geht, denn das ist gegen die Vereinbarung. Aber es ist immer noch Textlinkwerbung!

Die Eigenvermarktung läuft noch nicht so wie ich es mir erhofft hatte. Lediglich ein Textlink wurde gemietet und brachte deshalb 10 Euro. Aber ich habe mir schon was neues überlegt um die Bannerplätze loszuwerden.

Ich bin gespannt auf deine/eure Einnahmen!

Philipp Zurawski

Ich bin 👨🏼‍💻 Philipp Zurawski und seit mehreren Jahren selbständig. Ich verdiene meine Geld im Internet mit Affiliate-Projekten, Onlineshops, SEO, YouTube und Onlinemarketing. Ich bin offen für neue Möglichkeiten und blicke gerne in die Zukunft.

9 Kommentare
  • m4gic

    1. Juli 2008 at 0:50 Antworten

    hast du eigentlich keine ansgt, dass sich das linklift auf deinen pr auswirkt und google dich einfach auf 0 runterstuft? 😉

  • Trends

    1. Juli 2008 at 12:01 Antworten

    Glückwunsch!!

    Das sind ja richtig tolle Zahlen. Mit etwas Glück und viel Arbeit schaffst du auch noch die 500,- in diesem Jahr!!

  • Moneymanna

    1. Juli 2008 at 15:49 Antworten

    Das ist doch wirklich ein nettes Sümmchen. Wenn nun die Bannerplätze weggehen würde, wäre für den nächsten Monat doch sicherlich wieder eine ordentliche Steigerung drin. Vielleicht wäre es eine Idee es wie Geldkrieg.de zu machen. 😉

  • Geldkrieg

    1. Juli 2008 at 17:42 Antworten

    Hallo Phillip, kann mir schon denken was du bzgl. Adsense gemacht hast, schlließlich hat das ja jeder nach der Sidebar-Umstellung mitbekommen.

    Du hast die Links in der Sidebar genauso aussehen lassen wie die Google Links…daher werden diese beiden häufig verwechselt bzw. Adsense für Content gehalten und schwups klickt einer drauf…stimmts 😉

    Bin auf deinen Bericht dazu gespannt.

  • Christian Schlender

    1. Juli 2008 at 20:05 Antworten

    Hast du schon mal versucht, interessante Firmen direkt anzuschreiben? Das ist vielleicht vielversprechender, vor allem wenn du mal auf anderen Seiten/Blogs schaust wer da so wirbt, die sind bestimmt interessiert 😉

  • ironschroedi

    3. Juli 2008 at 10:37 Antworten

    Meine Seite ist nicht im index. aber mit einnahmen würde ich auch bald glänzen wollen. Werden alle gespendet.

  • Webstandard-Team

    4. Juli 2008 at 8:55 Antworten

    Glückwunsch zu der wirklich guten Entwicklung!

  • Jan

    7. Juli 2008 at 21:17 Antworten

    Erstma Glückwunsch zu den Sümmchen, sehr nett! Gibts eigentlich die Passage in den Adsense-Richtlinien nicht mehr, dass man seine Einnahmen nicht veröffentlichen darf? War da nicht mal was?!

  • Cashmaker

    8. Juli 2008 at 13:45 Antworten

    Hey Philipp, das ist gut, aber noch nicht gut genug !! Jetzt kommt der Sommer und da werden traditionell weniger Menschen vor dem PC sondern mehr am See verbringen. Ich denke mal im Juli, August, September sollten die Zahlen etwas runter gehen.

Hinterlasse ein Kommentar